Basel zuhause

Gsünder Basel und das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt bieten mit der Webseite www.baselzuhause.ch ein neues Unterstützungsangebot für die Basler Bevölkerung in Corona-Zeiten an. Ziel ist es, das Durchhaltevermögen zu stärken sowie die körperliche und geistige Gesundheit zu fördern.

Auf der Website werden bereits vorhandene Unterstützungsangebote bekannt gemacht. Wöchentlich gibt es zudem bis zu zehn neue Kurse mit Bewegungs- und Entspannungslektionen, die als Video zum Mitmachen kostenlos zur Verfügung stehen, sowie täglich neue Rezepte und regelmässig Tipps gegen Langeweile. Darüber hinaus kann ein wöchentlicher Newsletter mit den neuen Unterstützungsangeboten abonniert werden

Ein besonderer Fokus dieses neuen Angebotes von Gsünder Basel und dem Gesundheitsdepartement liegt auf Menschen im Rentenalter, Alleinstehenden und Familien mit Kindern, die von den Massnahmen des Bundesrates gegen das Coronavirus besonders betroffen sind.

Besuchen Sie die Webseite: www.baselzuhause.ch

 

Weitere Unterstützungsangebote finden Sie auch auf Plattformen wie beispielsweise:

www.facebook.com/groups/gaerngscheebasel

www.ggg-benevol.ch

Bitte beachten Sie, dass der Kanton Basel-Stadt keine Verantwortung oder Haftung für die Plattformen von Dritten oder für die auf diesen Plattformen angebotenen Dienstleistungen übernimmt.