Positiver Test

Empfehlungen für auf Sars-CoV-2 positiv getestete Personen > 16 Jahren

Denken Sie daran, dass Sie andere Personen anstecken können. Um dies zu verhindern, empfehlen wir Ihnen folgende Massnahmen:

  • Fühlen Sie sich krank? Dann bleiben Sie zuhause und vermeiden Sie Kontakte mit anderen Personen bis 24 Stunden nach Abklingen des Fiebers oder bis zur Besserung der Beschwerden.
  • Tragen Sie im engen Kontakt mit anderen Personen eine Hygienemaske während mindestens 5 Tagen nach positivem Testresultat.
  • Vermeiden Sie Kontakte zu besonders gefährdeten Personen (z.B. älteren Menschen und Schwangeren) für 10 Tage.
  • Wenn sich Ihr Zustand verschlechtert oder Sie medizinische Hilfe brauchen, wenden Sie sich zuerst an Ihre Hausarztpraxis. Falls diese nicht erreichbar sein sollte, wenden Sie sich an die Medizinische Notrufzentrale (Tel. 061 261 15 15), in Notfällen an die Sanität (Tel.144).

 

Spezielle Empfehlungen für auf Sars-CoV-2 positiv getestete Kinder < 16 Jahren

  • Kranke Kinder bleiben solange zuhause und vermeiden Kontakte mit anderen Personen bis sie mindestens 24 Stunden fieberfrei (ohne Medikamente) und in gutem Allgemeinzustand sind. Danach können sie auch wieder Schule, Kindergarten oder Kita besuchen.
  • Sie sollen für 10 Tage Kontakte zu besonders gefährdeten Personen (z.B. älteren Menschen) vermeiden.
  • Bei Verschlechterung der Symptomatik soll die Kinderärztin bzw. der Kinderarzt oder im Notfall das Universitäts-Kinderspital beider Basel UKBB kontaktiert werden, Tel. 061 704 12 12.

 

Allgemeine Schutzmassnahmen:

  • Mehrmals täglich lüften, besonders in Räumen, die mit anderen Personen geteilt werden
  • Regelmässig gründlich Hände waschen oder desinfizieren
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Impfen gemäss den aktuellen Empfehlungen

 

Informationen betreffend die Beantragung eines Genesenen-Zertifikats finden Sie hier Covid-Zertifikat.